Stellenmarkt

Die Schweinebesamungsgenossenschaft GFS mit 6 Eberstationen sucht

einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Außendienst im Raum Westfalen

 

Aufgaben:

- Trächtigkeitsuntersuchungen bei Sauen per Ultraschall

- Vertrieb und Auslieferung des GFS-Eberspermas sowie Agrarartikel

- Schnittstelle zum Kunden und Beratung in genetischen Fragestellungen

 

Profil:

- Eine abgeschlossene landwirtschaftliche Ausbildung bzw. möglichst Erfahrungen in der Schweineproduktion

- Freude am Umgang mit Menschen, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, flexibel und innovativ

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenanzeige.

Die Rinder-Union West eG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w,m,d) für die Leitung des Spermavertriebs

Aufgaben u.a.:

  • Leitung des regionalen und überregionalen Spermavertriebs
  • Festlegung und laufende Kontrolle von Vertriebszielen
  • Führung des Vertriebsteams und fachliche Anleitung der Außendienstmitarbeitenden im Bereich Spermavermarktung
  • Beobachten von Markttrends und Entwicklung von Vertriebsstrategien für verschiedene Ziel- und Absatzmärkte
  • Pflege von nationalen und internationalen Geschäftspartnern und Beziehungen zu Institutionen
  • Erstellung des Produktportfolios und Organisation der Produktinformation für Kunden und Mitarbeitende
  • Laufende Überprüfung und Weiterentwicklung von vertriebsunterstützenden Maßnahmen

Profil u.a.:

  • Studium (Uni/FH) der Agrarwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Vertrieb (idealerweise Rindergenetik)

An der Fakultät Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung, Campus Triesdorf, der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, ist zum Wintersemester 2024/2025 oder später eine

Professur für Livestock Genomics (Besoldungsgruppe W 2)

zu besetzen.

Aufgaben u.a.:

  • Die Professur soll den Bereich der Nutztiergenomik und statistischer Verfahren in der Tierzüchtung im grundständigen, sowie postgradualen Studienangebot in der Lehre, sowie in angewandter Forschung vertreten.
  • Eine aktive Gestaltung der angewandten Forschung, die Betreuung von Praktika, Projekt- und Abschlussarbeiten, die Übernahme englischsprachiger Lehrveranstaltungen sowie die Mitarbeit in der Hochschulselbstverwaltung werden vorausgesetzt.
  • Die Übernahme angrenzender Lehrinhalte ist erwünscht.

Profil u.a.:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in den Agrarwissenschaften, Nutztierwissenschaften, Veterinärmedizin, Biologie, Biostatistik oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Berufspraxis im Bereich der Tierzucht, Nutztierhaltung, im Tiergesundheitswesen oder in einer vergleichbaren, in Bezug auf die Themen dieser Ausschreibung relevanten Fachrichtung
  • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nachweis (Gutachten über promotionsadäquate Leistungen) nachgewiesen wird, darüber hinaus besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis nach Abschluss des Hochschulstudiums. Von diesen fünf Praxisjahren müssen Sie mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs gearbeitet haben. Als Berufspraxis außerhalb des Hochschulbereichs gilt in besonderen Fällen auch, wenn Sie mindestens 5 Jahre einen erheblichen Teil Ihrer beruflichen Praxis in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis tätig waren.

Bewerbungsschluss: 15.09.2024

Lesen Sie die ganze Stellenausschreibung in der Anlage:

Der Tiergesundheitsdienst Bayern e.V. sucht ab 01.09.2025 einen

Geschäftsführer und tierärztlichen Leiter (m/w/d)

für das Zentralinstitut in Grub b. Poing

Aufgaben u.a.:

  • Geschäftsführung und tierärztliche Leitung
  • Gestaltung des Dienstleistungsspektrums
  • Erschließung neuer Geschäftsfelder/Projekte
  • Außendarstellung und Vertretung der Organisation in der Öffentlichkeit
  • Personal- und Haushaltsverantwortung

Profil u.a.:

  • abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin
  • Dissertation
  • mindestens 10-jährige Berufserfahrung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen
  • breitgefächerte Erfahrung auf dem Gebiet der Nutztiermedizin aus Hochschule, Praxis, Industrie sowie in der Führung vergleichbarer Geschäftsbereiche, Firmen oder Institutionen wünschenswert

Bewerbungsschluss: 15.10.2024

Lesen Sie die ganze Stellenanzeige hier: