Kongress zur Zucht und Erhaltung alter und bedrohter einheimischer Nutztierrassen

26.09.2022 bis 28.09.2022

Das BMEL und seine Kooperationspartner veranstalten den mehrtägigen Kongress zur Zucht und Erhaltung alter und bedrohter einheimischer Nutztierrassen vom 26. – 28. September 2022 im World Conference Center Bonn. Sie erwartet ein umfangreiches tierartenübergreifendes Themenspektrum an einem einzigartigen Veranstaltungsort. Der Kongress ist Teil der Reihe des BMEL-Referates 715 Praxis trifft Wissenschaft.

Zum SAVE THE DATE: